The North-East New York Ride

Der atemberaubende Nordosten der USA

Version 1: 13. Juli - 29. Juli 2025

Version 2: 13. Juli - 01. August 2025 (incl. 3 Tage NYC)


Zu den schönsten Motorradrouten der USA gehören zweifellos die Neuenglandstaaten und der Upstate New York. Die Tour beeindruckt mit ihrer abwechslungsreichen und unberührten Natur: Zerklüftete Küstenabschnitte, Berglandschaften wie die Green Mountains oder White Mountains, sowie die Catskill Mountains. Ausgedehnte Wälder, Wasserfälle und viele Seen sind typisch für diese faszinierende Region. Die kleinen Orte bieten einen schönen Kontrast und laden zum Verweilen ein.
Wir cruisen auf unseren Harleys über kurvenreiche Traumstraßen durch den Nordosten
der USA, erleben typisches „Kanada-Feeling“ in den USA und lassen uns von den Niagara Falls beeindrucken. 
Wer anschließend Lust auf New York City hat, der kann die Tour mit Verlängerung buchen.  
Der „Big Apple“ ist allemal ein Besuch wert!

Tag 01 Ankunft New York


Tag 02 New York - New Haven (ca. 250 km) - "An der Skyline vorbei"

Wir starten entlang des Hudson Rivers und lassen die faszinierende und weltbekannte Skyline von „Big Apple“ rechts an uns vorbeiziehen. Der Taconic State Parkway, eine kurvenreiche und hügelige Etappe, wurde von dem Landschaftsarchitekten Gilmore Clarke entworfen und bietet uns malerische Ausblicke, bevor wir uns auf ebenso kurventrächtigen Highways den Weg zur Ostküste bahnen.


Tag 03 New Haven - Greenfield (ca. 300 km) - "Ostküstengenuß"

 Wir cruisen auf wunderschönen Scenic Byways entlang der Ostküste vorbei 

 an wunderschönen alten Städtchen. In New London verlassen wir die 

 Ostküste und begeben uns mit unseren Harley auf eine malerische Fahrt 

 entlang eines „versteckten Juwels“ vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten.


Tag 04 Greenfield - Lebanon (ca. 270 km) - "The Green Mountains"

Eine Etappe der Extraklasse in den Green Mountains erwartet uns! Ein Traum für jeden Biker! Der Mohawk Trail, ein alter Handelspfad der Natives, und seit 1914 eine der beliebtesten Panoramastraßen in New England, führt uns zur alten Vermont State Route 100 - ein ebenso beliebter und landschaftlich reizvoller Scenic Highway in den Green Mountains. Bei einem kurzen Stopp am legendären Big Moose Deli & Country Store können die gesammelten Eindrücke der Fahrt schon mal etwas verarbeitet werden …      


Tag 05 Lebanon - Gorham (ca. 340 km) - "White Mountain & Covered Bridges" 

Diese atemberaubende Landschaft zieht uns immer mehr in seinen Bann. 

Erst vorbei am traumhaften Lake Winnipesaukee, dann eine Achterbahnfahrt der besonderen Art auf dem Hwy 113, und schließlich ein grandioses Kurvenfestival auf dem Kancamagus Scenic Highway quer durch die White Mountains.


Tag 06 Gorham - Montpelier (ca. 200 km) - "Maple Farm und Eiscreme"

Langgezogene Kurven lassen uns gemütlich nach Montpelier cruisen. Dabei 

besuchen wir eine Maple Farm, wo jeder mal reines Ahornsirup probieren oder auch einen
Kaffee mit Ahornsirup genießen kann. Danach statten wir Ben & Jerrys noch einen Besuch ab. Lasst euch die Eiscreme schmecken …


Tag 07 Montpelier - Lake Placid (ca. 310 km) - "Ganz nah an Kanada"  

Heute liegt eine wunderschöne Strecke mit abwechslungsreicher Landschaft und herrlichen Ausblicken vor uns. Wir fahren regelrecht „über“ den Lake Champlain nach Lake Placid. Der kleine Wintersportort liegt in den Adirondack Park Mountains auf einer Höhe von ca. 566 Metern. Der Adirondack Park ist neben Alaska das größte Naturreservat der USA, etwa so groß wie der Bundesstaat Vermont und gehört zu den landschaftlich schönsten Gegenden. In Lake Placid wurden einst die Olympischen Winterspiele 1932 und 1980 ausgetragen.


Tag 08 Lake Placid (ca. 100 km) - "Adirondack Mountains"

Eine kleine Rundtour mit Sightseeing in Lake Placid stehen heute auf dem Programm. Und wer weiss, vielleicht kommen wir am "Nordpol" vorbei. 


Tag 09 Lake Placid - Watertown (ca. 280 km) - "Wasserschloss"

Zunächst geht es kurvenreich durch faszinierende Landschaften. Wir erreichen im Lauf des Tages den Lake Ontario, dem kleinsten der 5 Großen Seen, und den Great Lakes Seaway Trail, einer weiteren Traumstraße auf unserer Reise. Am frühen Nachmittag erreichen wir die Thousand Islands (übrigens Namensgeber des Salatdressings!) im Sankt-Lorenz-Strom in der Alexandria Bay. Eine kurze Bootsfahrt auf Heart Island mit Besichtigung des 

einzigartigen Boldt Castle, ein ab 1894 von dem Hotelmagnaten George C. Boldt im Romantikstil für seine Frau erbautes Schloss, steht am Nachmittag auf dem Programm.    


Tag 10 Watertown – Niagara Falls (ca. 360 km) - "Tosende Wassermassen"

Weiter auf dem Great Lakes Seaway Trail erreichen wir heute die weltbekannten Niagara Falls auf amerikanischer Seite. Am Abend können wir uns erste Eindrücke über diese
gewaltigen Wassermassen holen, die laut tosend und gewaltig in die Tiefe donnern. 


Tag 11 Niagara Falls & Old Fort Niagara (ca. 50 km) - "Wasser, Land & Luft"

Das Motorrad spielt heute nur eine untergeordnete Rolle. Am Morgen treffen sich alle Freiwilligen zu einer halbstündigen Fahrt zum Ende des 17. Jahrhunderts aus strategischen Gründen an der Mündung des Niagara River und dem Lake Ontario erbauten 
Old Fort Niagara. Nach der Rückkehr haben wir noch genügend Zeit, die Niagara Falls von Land, Wasser und Luft aus zu erkunden. Ein kleiner Spaziergang auf die kanadische Seite ist mehr als empfehlenswert.

Tag 12 Niagara Falls - Montour Falls (ca. 270 km) - "Stadt mit Wasserfall"

Nach dem Rauschen des Wassers am Vortrag, knattern heute wieder primär die Motoren unserer Harleys. Es geht in eine wunderschöne Region zu den Finger Lakes im New York State. Diese schöne und entspannte Etappe entlang zweier Seen führt uns ins beschauliche Städtchen Montour Falls mit den sehenswerten terrassenförmigen She-Qua-Ga Falls.   


Tag 13 Montour Falls - Bethel (340 km) - "Der Mythos" 

Mit Kurven und Bergen startet diese Etappe! Ein kurzer Stopp im historischen Städtchen Cooperstown am Otsego Lake, ist Programm. Der Ort, benannt nach dem Schriftsteller James F. Cooper (u.a. Lederstrumpf, Der letzte Mohikaner), wurde aufgrund seiner Schönheit nicht umsonst für Filme wie „Eine Klasse für sich“ mit Tom Hanks und „Cooperstown – Auf den Straßen der Erinnerung“ als Drehort auserwählt. Weiter geht es durch die Catskill Mountains und erreichen ein unscheinbares Örtchen namens Bethel! 
Da war doch was …? Richtig, hier fand das legendäre Woodstock Festival 1969 statt. 
Das 90 Kilometer entfernte Städtchen Woodstock war nur Namensgeber für dieses Jahrhundert-Ereigniss!    


Tag 14 Bethel - Woodbury (ca. 160 km) - "Cruisen auf der Fotostrecke"

Heute fahren wir eine Strecke, die einfach legendär und zu den meist fotografiertesten Strassen im Staate New York gehört. In Port Jervis legen wir eine Pause ein um diese atemberaubenden Eindrücke zu verarbeiten. Unser Ziel ist Woodbury, wo der/die ein oder andere im Premium Outlet Center noch seine Zeit verbringen kann.   


Tag 15 Woodbury - New York (ca. 190 km) - "New York"

Auf unserer letzten Etappe zurück nach New York empfängt uns wieder der Hudson River. Vorbei an der berühmten West Point Military Academy im reizvollen Hudson Valley, erreichen wir den Bear Mountains State Park mit seiner herrlichen Landschaft. Das Hudson Valley leitet uns den Weg, bis auf einmal die Skyline von Manhattan auftaucht und sich diese einmalige Indian Summer Tour dem Ende entgegen neigt. 


Tag 16 New York Abreise (oder 3 Tage Zusatztage in NY = Tour PLUS)


Tag 17  Ankunft Deutschland

Version 2: New York Plus
Tag 16, 17, 18 New York City - "The Big Apple"
Erlebe und erkunde diese "Mega Stadt": Times Square, Empire State Building, Rockefeller Center (Top of the Rock), Central Station, 9/11 Memorial, Brooklyn Bridge, Thousand Island,
Summit One Vanderbilt, Freiheitsstatue, High Line, The Edge, Central Park und vieles vieles mehr.

Tag 19 Abreise

Tag 20 Ankunft in Deutschland



Preise

werden noch bekannt gegeben



Nicht im Reisepreis enthalten:
• Flüge - wir buchen diese gerne für
  euch

• sonstige Eintrittsgelder
• Trinkgelder
• Ausgaben für den persönlichen
  Bedarf 
• sonstige Taxifahrten

ca. 3200 km

Unsere Leistungen incl.

  • 14 Tage Motorradmiete Wunschbike Big Block-Harley Davidson inkl. Freimeilen, Haftpflichtversicherung und VIP Zero-Versicherung (Vollkasko OHNE SB)
  • 15 Übernachtungen im DZ, teilweise mit Frühstück in guten Mittelklasse-Hotels
  • Bei "Tour plus" 17 Übernachtungen im DZ
  • Komplett geführte Touren durch 2 erfahrene Tourguides
  • Begleitfahrzeug für Gepäcktransport
  • Freie Eintritte in die Nationalparks und Mautgebühren
  • Benzin an Fahrtagen
  • Kostenlose gekühlte, alkoholfreie Getränke während der Tagesetappen
  • Roadbook und Reiseunterlagen
  • Touren-T-Shirt
  • Transfers in Las Vegas (Flughafen - Hotel)
  • Vorbereitungs- und Kennenlerntreffen in Deutschland
  • Reisesicherungsschein