9 Tage Canyons of the Great Wild West - USA Südwest 

 21.05.2022  bis  29.05.2022 

Daten & Preise

Dauer:            9 Tage

 

Strecke:         ca. 2.400 km

 

Preis:             3.780 € für Fahrer im DZ
                       1.980 € für Beifahrer im DZ
                          800 € Einzelzimmerzuschlag

Unsere Leistungen

  • 6 Tage Motorradmiete Wunschbike Big Block-Harley Davidson inkl. Freimeilen, Haftpflichtversicherung und VIP Zero-Versicherung (Vollkasko OHNE SB)
  • 7 Übernachtungen im DZ, teilweise mit Frühstück in guten Mittelklasse-Hotels
  • Komplett geführte Touren durch 2 erfahrene Tourguides
  • Begleitfahrzeug für Gepäcktransport  
  • Freie Eintritte in die Nationalparks und Mautgebühren
  • Kostenlose gekühlte, alkoholfreie Getränke während der Tagesetappen
  • Roadbook und Reiseunterlagen und Touren-T-Shirt
  • Vorbereitungs- und Kennenlerntreffen in Deutschland
  • Reisesicherungsschein

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Flüge
  • Benzin
  • sonstige Eintrittsgelder 
  • Trinkgelder
  • Ausgaben für den persönlichen Bedarf
  • sonstige Taxifahrten

Eine kurze Tour, auf der es aber viel zu sehen und bestaunen gibt! Denn auf dieser Strecke sind einige Superlativen des amerikanischen Südwestens zu Hause! Vom Westcoast-Feeling in Los Angeles, über die facettenreiche Mojave-Wüste, die legendäre Route 66, dem Weltwunder Grand Canyon, das berühmte Monument Valley und die faszinierenden Nationalparks Bryce Canyon und Zion, bis hin zur verrückten Gamblingtown Las Vegas!
Eine Harley-Tour mit grandiosen Highlights im Stundentakt!

 

Unsere Tagesetappen:

 

Tag 1             Ankunft in Los Angeles Transfer in unser Hotel

Tag 2             Los Angeles - Palm Springs ca. 310 km
                       
Wir übernehmen unsere Bikes bei Eaglerider LA. Hier startet die Tour in
                        Richtung Süden, zum Ortega Highway. Eine kurvige Strecke, die sich durch die
                        Santa Ana Mountains schlängelt. Als Stopp bietet sich Hells Kitchen an, ein
                        Bikertreff mitten in den Wäldern. Weiter geht es vorbei a m Lake Elsinore. Das
                        Tagesziel Palm Springs, erreichen wir über die tollen Straßen des
                        San Bernardino National Forest. Palm Springs ein Refugium der Reichen und
                        Schönen die dort Ihr Winterdomizil haben.
Tag 3             Palm Springs - Laughlin ca. 370 km
                        Heute verzaubern uns die Felsformationen im spektakulären Joshua Tree
                        National Park bevor es durch die heiße Mojave Wüste geht. Hier stoßen wir auf                          die legendäre „Historic Route 66“. Das Tagesziel Laughlin auch Klein Las Vegas
                        genannt liegt in Nevada direkt am Colorado River. Ein Casino neben dem
                        anderen lädt zum abendlichen Zocken ein.
Tag 4             Laughlin - Grand Canyon ca. 390 km
                        Weiter auf der Route 66 entlang nach Ariziona, komm en wir nach Oatman
                        einem original belassenen Silberminenstädtchen Vorsicht: Shootout auf
                        offener Straße! Ein fahrerisches Highlight ist der kurvigen Sitgreaves Pass.
                        Über den führt uns unsere Tour nach Kingman und dann weiter über das
                        längste zusammenhängende Teilstück der Route 66 zum Kultort Seligman.
                        Das Tagesziel liegt direkt am Grand Canyon und wer möchte kann noch einen
                        grandiosen Sonnenuntergang am Grand Canyon erleben.
Tag 5              Grand Canyon - Monument Valley ca. 390 km
                        Sonnenaufgang am Grand Canyon, ein Naturschauspiel welches seines
                        Gleichen sucht! Genießt die Aussicht am Vormittag an einem der Weltwunder
                        und nehmt die Eindrücke dieser gewaltigen 400 Kilometer langen Schlucht auf.
                        Die weitere Strecke führt ins Monument Valley. Die Landschaft des Wilden
                        Westens wird uns alle begeistern. Es liegt innerhalb der Navajo Nation
                        Reservation und wird von den Indianern verwaltet. Es ist bekannt für seine 
                        roten Sandsteine und diente bereits vielfach als Kulisse für Westernfilme.
Tag 6             Monument Valley - Bryce Canyon ca. 540 km
                       Heute empfiehlt es sich wieder früh aufzustehen um de n Sonnenaufgang am
                       Monument Valley auf die Speicherkarte zu bannen. Weiter führt der Weg zum
                       Mexican Hat Rock, einer Steinformation die einem Sombrero ähnelt. Das Ziel
                       des heutigen Tages ist der Bryce Canyon Nationalpark ein labyrinthähnliches,
                       halboffenes Amphitheater, mit spektakulär erodierten orange schimmernden
                       Sandsteinformationen welchen wir auf absoluten Traumstraßen erreichen
                       werden.
Tag 7            Bryce Canyon - Las Vegas ca. 400 km
                       Den Morgen verbringen Sie mit mehreren Stopps im Bryce Canyon, um die                                   fantastische Aussicht und die atemberaubenden Felsformationen zu
                       bewundern. Unsere Reise führt uns zu einem weiteren Highlight, dem Zion
                       National Park, der im Südwesten von Utah liegt. Auf einer kurven- und
                       aussichtsreichen Strecke, vorbei an bizarren Felsformationen, verinnerlichen wir
                       die unglaubliche Schönheit des Parks. Unsere Tour endet heute in der
                       Neonlichtoase und dem Paradies des Glücksspiels, in Las Vegas. Dort
                       verabschieden wir uns von unseren Bikes.
Tag 8            Rückflug Las Vegas 
Tag 9            Ankunft in Deutschland